TIERÄRZTLICHE PRAXIS LEOPOLDSDORF

Mag. Martina Priesner
Hauptstrasse 13 
2333 Leopoldsdorf b. Wien
praxis@tierarzt-leopoldsdorf.at
Tel: 02235 44200, Fax: DW 10

Urlaub von 22.Okt. - 29.Okt. Vertr. Dr. Hepperle Ma. Lanzendorf 02235 73001 Vertr. nachts/WE Dr. Sokal 0676 966 7890
Der Mensch therapiert - Die Natur heilt!

Lange bevor es Leben gab, war der Kosmos bereits von Energiefeldern durchdrungen - ein wichtiger Faktor der Evolution.
Dieselben Energiefelder spielen auch bei Mensch und Tier eine wichtige Rolle zB.
  • beim Wachstum
  • bei der Regeneration und Heilung
  • beim Schlaf
  • bei der Ausgeglichenheit und inneren Harmonie

Auch die moderne Medizin weiß, dass die Stimulation der Abwehrkräfte oft den besten Erfolg bringt.
Die natürlichen, körpereigenen Heilkräfte - der innere Arzt genannt, brauchen oft nur etwas Unterstützung, um wieder wirksam zu werden.

Tiere reagieren auf elektromagnetische Schwingungen sehr sensibel, einer der Gründe, warum diese Therapie in der Tierheilkunde erfolgreich eingesetzt wird.

Wirkungsmechanismen

Resonanzphänomen
Bei einem mit einer bestimmten Frequenz gepulsten Magnetfeld kommen "aus dem Takt" geratene Körperstrukturen in Resonanz. Man geht davon aus, dass sie sich nach einiger Zeit in physiologische Frequenzmuster wieder einschwingen.

Induktion von Bioströmen
Die induzierten feinen Bioströme sorgen z.B. dafür, dass das elektrische Potenzial in energiearmen Körperzellen wiederhergestellt und so der Zellstoffwechsel wieder angekurbelt wird. Die "Batterie wird wieder aufgeladen".

Magnetische Eigenschaften des Blutes
Die roten Blutkörperchen haben magnetische Eigenschaften. Fließt ein Blutstrom durch ein magnetisches Feld, wird die Molekülstruktur so beeinflußt, dass vermehrt Sauerstoff an das Gewebe abgegeben wird.

Piezoelektrizität am Knochen
Knochen wird durch Belastung zum Wachstum angeregt.
Das geschieht durch Umwandlung mechanischer Reize in elektrische Potenzialänderungen an der Knochenoberfläche. Mit dem pulsierenden magnetischen Feld wird dieser Mechanismus nachgeahmt.


Bewährte Anwendungen
  • Entzündliche und degenerative Beschwerden des Bewegungs- und Stützapparates
  • Beschleunigung von Wundheilprozessen
  • Unterstützung der Blutgefäßfunktionen
  • Prellungen
  • Rückenprobleme
  • Stoffwechselstörungen
  • schlecht heilende Knochenbrüche
  • zur Schmerzbehandlung
Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Wie auch bei vielen anderen Therapien, ist jedoch eine Erstverschlimmerung der Beschwerden typisch.

Kontraindikationen
nicht bei trächtigen Tieren anwenden

Die Auswirkungen der Magnetfeld-Energie auf den Therapeuten und/oder Tierbesitzer ist unbedingt zu beachten:
 
Kontraindikationen in der Humanmedizin
  • Implantierte elektrische Geräte (z.B. Herzschrittmacher)
  • Schwangerschaft und stillende Mütter
  • Akute Zustände mit hohem Fieber
  • Medikamentös nicht kompensierte Anfallsleiden (z.B. Epilepsie)
  • Schwere Herzrhytmusstörungen
Kosten
 
1 Behandlung á 20min. € 12,-
10er Block € 110,-
3 Monate "so oft Sie möchten" € 250,-

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do:

9-11h

Mo, Di, Mi, Fr:

17-19h

Sa:

10-12h